102760390
Unbenannt-Zusammenfügen-11_Kopie
incarnata
IMG_0234 Kopie
IMG_9728 Kopie
IMG_0667 Kopie
IMG_3763 Kopie
IMG_4052 Kopie
IMG_0658 Kopie
IMG_4035 Kopie
IMG_0243 Kopie
IMG_0849 Kopie
IMG_0391 Kopie
IMG_0741 Kopie
incar6
IMG_2490 Kopie
IMG_2888 Kopie
IMG_2880 Kopie
IMG_9049 Kopie_Kopie

text 1

alba1111_Kopie

Rosa alba incarnata Kopie

Jäger Kopie

Rosa rubicans Kopie

ink 3

Incarnata-Otto Kopie

incarnata saakov Kopie_bearbeitet-1 Kopie

Cluster maidens Blush_Kopie

ink 4

Alba incarnata

R.alba incarnata

incarnata nickels_Kopie

Nietner Incarnata Kopie

incarnata jäger Kopie_bearbeitet-1

inkarnata sangerhausen_bearbeitet-1_Kopie

Roessig432

incarnata grande

incarn

incarnata_Kopie

IMG_2105 Kopie
IMG_4464 Kopie

R.alba incarnata - Blüten- und Farb-Varianten

Incarnata Bertuch

Bertuch6 Kopie

F.J. Bertuch 1802

Auch etwas falsch gemalt, Knospen und Bestachelung stimmen
nicht mit der Originalpflanze überein.

R.rubucunda incarnata

Hortus Eyestettensis 1630

Rosa albo rubicunda plena

Schwerin

Jungfern Rose und Perl Rose
Johann David Schwerin 1710

Incarnata 5 Kopie

Rosa albo-rubicunda plena
(Carl Gottlob Rössig 1801)

alba incarn 1 alba incarn 2b
alba ibcar 2a
alba incarn 3

Die jungfräulich röthende Rose
(Carl Gottlieb Rössig 1799)

Rosa alba var rubicunda_filtered

Rosa alba var. rubicunda
(Ellen Willmott/Alfred Parsons 1910)

2jdT65Ngo

(Hortus Eystettensis 1613)

Clip1

Cuisse de Nymphe emue
Schon lange suche ich die Rose “Cuisse de Nymphe emue”
Die bisher unter diesem Namen gekauften Rosen passten aber einfach
nicht zu den Beschreibungen aus alten Rosenbüchern, wo die Frucht
als ovaire lisse oder glossy ovary beschrieben wird, d.h. glänzender,
ovaler und glatter Fruchtknoten.
Die einzige Rose aus dem Formenkreis Maiden’s Blush/Cuisse de Nymphe
die ich kenne, ist die R.alba incarnata, die solch einen Fruchtknoten hat.
Ob da wohl in der Vergangenheit etwas übersehen, verwechselt,
vertuscht oder vergessen wurde ???

Thory_bearbeitet-1

gore1_Kopie

Emue Biedenfeld

emue petite_Kopie

Belle Therese Dickerson

Belle Therese

Mrs. Gore
Clip1

Kreuzung 2011
R.alba incarnata x Salmon Blush

IMG_6438 Kopie

71b4mis

IMG_6848 Kopie_bearbeitet-1

IMG_6869 Kopie

IMG_6887 Kopie

IMG_6839 Kopie_bearbeitet-1

IMG_6653

IMG_6404 Kopie

IMG_6687 Kopie_bearbeitet-2

IMG_8450 Kopie

IMG_6938 Kopie

IMG_8410 Kopie

“Thunder Blush”
Eine neue Alba-Hybride
Wir haben die obige Rose “Thunder Blush” genannt, wegen ihrer enormen
Wüchsigkeit. Als Sämling von 2012 hat sie schon bisher eine Höhe von über
1,80 m erreicht, ist sehr gesund, sehr winterhart, aber leider nur 1x blühend,
und hat einen leichten angenehmen Duft, und stark glänzendes Laub.
Diese Rose hat auch teilweise das gleiche nach oben hohle Laub wie
R.alba incarnata.

[Home] [Once Blooming Blush Serie] [Everblooming Blush Serie] [Odenwälder Rosen] [Weihrauch-Rosen] [Amateur-Rose-Hybridizer] [Andere Rosen] [Alba-Rosen] [Incarnata] [Great Maiden's Blush] [Small Maiden's Blush] [Lemon Blush Genealogy] [Duchesse de Montebello] [Gallica-Rosen] [Fedtschenkoana] [Wildrosen-Kreuzungen] [Special-Roses] [Rosen-Sämlinge] [Max Graf Seedlings] [Kordesii-Hybriden] [Literatur/Rosen-Links]